Meine Webseite

Katzen


Katzen: 


Mein Sonnenschein, der mein Herz erwärmt: 

(Tiger)-Lilly: 



Oktober 2014











--------------------------------------------------------
Mein lieber Emilio wurde leider am 29.09.2015 in der Nähe vom Haus (innerorts, Zone 30!!!) überfahren. Der Fahrer ließ ihn einfach schwer verletzt auf der Straße liegen.  
Als ich ihn mit schweren Kopfverletzungen in seiner Blutlache fand, hat er als ich hin kam, geschrien, es hat mir einen Stich ins Herz gegeben. Ich habe ihn nach Hause getragen, wo er kurz darauf in meinen Armen gestorben ist. 
Er hat so augesehen, als ob er erleichtert ist, in meinen Armen sterben zu können. 
Ich bin im nachhinein sehr froh darüber,  dass ich ihm zumindest das Gefühl geben konnte, nicht alleine sterben zu müssen.


Emilio:

 


Am 26.12.2009:

 Am 16.01.2010:
Er hat auch schon ein paar neue Rufnamen:  Dickkater  :-)) oder Milo 



 

IN MEMORY: 

Kater : ANTON




Am 9.Feb. 2008:

Kater "Anton". 

Er ist ein Findling, den ich im August 2006 neben der Straße gefunden habe. Total abgemagert. Beim Tierarzt hat sich herausgestellt, daß er eine Zahnfleischentzündung und starken Katzenschnupfen hat. Aufgrund der Entzündung konnte er keine feste Nahrung mehr aufnehmen.  Mittlerweile hat er sich zu einem stattlichen Kater entwickelt, der total liebevoll und anhänglich ist und auch immer sofort zur Stelle ist, wenn man nach Hause kommt.  Ich bin sehr froh darüber, daß wir zueinander gefunden haben. 



Am 10.05.2009: 

Anton ist am 28.07.2009 an den Folgen seiner Krankheit gestorben.
Er hätte nicht so früh sterben müssen, wenn es nicht so verantwortungslose Menschen
geben würde, die die Katzen sich unkontrolliert vermehren lassen und sich dann nicht darum kümmern und ihrem Schicksal überlassen.